skip to Main Content

Pute in Ländle-Heumilch gegart


Ein Rezept von Kochagentur Götzis, Foto Michael Gunz

Rezept drucken

Zutaten

-
4
Personen
+
600 g
Putenfleisch
2 TL
Alpensalz
50 g
1 Zweig
1 Zweig
Pfeffer aus der Mühle
Koriander aus der Mühle

Zubereitung

Das Putenfleisch in 3 gleich große Teile schneiden. Die Milch in einem Topf auf dem Herd erwärmen und mit dem Salz, der Butter, den Kräutern und den Gewürzen verfeinern.

Zum Kochen bringen und das Putenfleisch in die Milch geben. Nun die Hitze etwas zurück schalten, dass die Milch nur noch leicht köchelt.

Für ca. 10 Minuten ziehen lassen. Das Fleisch danach aus der Milch nehmen und abtropfen lassen. Die Sudmilch kann als Sauce verwendet werden. Sie können sie mit etwas kalter Butter mixen, so bekommt sie nochmals eine Bindung.

Tipp: Hier passen wunderbar ein guter Reis oder gekochte Kartoffeln dazu!

Direkt vom Erzeuger.

Noch mehr leckere Rezepte

  • Kalbsbratwurst

    Ländle Kalbsbratwurst mit Apfel-Currysauce

  • Alpschwein

    Ländle Alpschwein Cordon Bleu mit Kräuter-Frischkäsefüllung

  • Rib Eye Sandwich Rezept Heer Foto Sams
    Rind

    Ländle Rind Rib Eye Sandwich

  • Gemüse

    Mairübchen in Bergkäse-Sauce mit Rösti

Back To Top