skip to Main Content

Ländle Rinder Steak mit Gemüsechips und Senfsalz


Ein Rezept von Alexander Heer, Foto: Michael Gunz, ale-x-bbq.at

Rezept drucken

Zutaten

-
6
Personen
+
Salz
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 Zweig
1 Zweig
etwas
BBQ - oder Grillsoße nach Wahl
1 kleine
1 große
1 gelbe
3
Topinambur
1 EL
gelbe Senfkörner
1 EL
Salzflocken oder Salz
2 l
Frittierfett oder Sonnenblumenöl

Zubereitung

Fleisch eine halbe Stunde vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen, damit es temperieren kann. Grill auf 250 °C direkte Hitze vorheizen. Einen Dutch Oven (alternativ Edelstahltopf) mit dem Frittierfett auf dem Grill stellen und auf 180 °C erhitzen. Mit einem Stechthermometer die Temperatur überprüfen.

Für das Senfsalz die Senfkörner in einer kleinen Aluschale 1 – 2 Min. auf dem Grill anrösten, bis sie duften. Das Salz und die Senfkörner im Mörser stoßen oder auf dem Brett grob zerhacken. Das Gemüse putzen und in Scheiben hobeln. Die Scheiben portionsweise 2 – 3 Min. im heißen Öl goldbraun ausbacken und danach auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Rasch mit dem Senfsalz bestreuen. Anschließend den Topf vom Grill nehmen.

Im Grill die Glut wieder gut anfachen. Steaks salzen, auf den sehr heißen Grillrost legen und auf beiden Seiten jeweils ca. 2 Min. angrillen. Derweil eine Aluschale mit Butterflocken, Thymian und Rosmarin auslegen. Steaks in die Alutasse legen, mit Pfeffer würzen und mit Alufolie abdecken. Wichtig: Die Alufolie nach dem Abdecken kreuzförmig einschneiden, so dass der Dampf entweichen kann. Steaks in der Aluschale bei Zimmertemperatur 10 Min. rasten lassen. Das Fleisch aus der Tasse nehmen und nochmals von beiden Seiten auf dem Grill heiß werden lassen. Derweil den entstandenen Saft in der Aluschale mit etwas BBQ-Soße und Butter zu einer Soße verrühren.

Das Fleisch vom Grill nehmen und aufschneiden. Den BBQ Saft darüber geben und die Gemüsechips dazu reichen.

TIPP:
Füllen Sie Maisfladen (Tortillas) mit klein geschnittenen Tomaten, Gurken, Salat, Ihrer Lieblingssoße und dem gegrillten, in Scheiben geschnittenen Steak. Als besonderen „Crunch“ empfehle ich, die Gemüsechips mit in die Tortilla-Füllung zu geben.

Direkt vom Erzeuger.

Ländle Rind

Noch mehr leckere Rezepte

  • Kalbsbratwurst

    Ländle Kalbsbratwurst mit Apfel-Currysauce

  • Alpschwein

    Ländle Alpschwein Cordon Bleu mit Kräuter-Frischkäsefüllung

  • Rib Eye Sandwich Rezept Heer Foto Sams
    Rind

    Ländle Rind Rib Eye Sandwich

  • Gemüse

    Mairübchen in Bergkäse-Sauce mit Rösti

Back To Top